BundesgerichtshofBeschluss vom 09.11.2010, veröffentlicht am 14.12.2010 – 2 StR 320/10 Schlagworte/Normen:StGB § 55 Abs. 1Leitsätze:Der Ausgleich für eine in dem Ausschluss einer nachträglichen Gesamtstrafenbildung liegende Härte ist bei der…

(vdsra)  Bundesgerichtshof

Beschluss vom 09.11.2010, veröffentlicht am 14.12.2010 – 2 StR 320/10

Schlagworte/Normen:
StGB § 55 Abs. 1
Leitsätze:
Der Ausgleich für eine in dem Ausschluss einer nachträglichen Gesamtstrafenbildung liegende Härte ist bei der Verhängung zeitiger Freiheitsstrafen nicht in Anwendung des Vollstreckungsmodells, sondern bei der Bemessung der Strafe für die nunmehr abzuurteilende Tat vorzunehmen.
Volltext:
http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&nr=54350&pos=4&anz=666

Informationen:

  • Veröffentlicht: 17.12.2010